Voice

Erstellt 2 weeks ago

Text

Die Begegnung Bewaffneter auf einer Straße wird gerne als Erklärung für den Linksverkehr herangezogen: Danach ist es wegen der überwiegenden Rechtshändigkeit des Menschen sicherer, wenn man sich einander mit der bewaffneten, rechten Seite, also im Linksverkehr, nähert, damit man einen potentiellen Angriff effizienter abwehren kann.
Andererseits kämpften Ritter in Ritterturnieren im Rechtsverkehr. Sie ritten also mit ihren linken Schultern aneinander vorbei und richteten die rechts getragene Lanze über den Hals des Pferdes nach vorne links auf den Gegner. Dazu gibt es zeitgenössische Abbildungen.