Voice

Erstellt 2 weeks ago

Text

Ans Zitatrecht brauch kein Hobbyist der Welt dran denken, ohne zuvor sich eine fachmännische Beratung beim Anwalt der im UrhG geschult ist geholt zu haben. Das ist genau der selbe Scheiß wie mit der "Meinungfreiheit" ... "haha ich kann alles sagen was ich will, weil es heißt ja Meinungsfreiheit ... du H*rensohn" und wer wenigsten bissl Krütze in der Hirse hat, der weis das letzteres eine Beleidigung war und somit Strafrechtlich verfolgbar ist! Aber nein das Zitatrecht wird ja genau so blind genutzt ... "haha es heist Zitatrecht ... also darf ich den ganzen Power Ranger Film zitieren, da ich ja das Recht drauf hab zu zitieren". :dash:


Sry, für die letzten Absätze da bin ich ein wenig in Rage gekommen. Ist aber meist bei dem Thema so ...



Grundlegend gilt, du darfst keinen Fremden Conten ohne die entsprechenden Lizenzen nutzen. Lizenzen kann man sich kaufen und es gibt auch noch die Freienlizenzen (Creative Commons), wo schon z.B. Backlinks schicken. Eine dritte Möglichkeit, aber auf die sollte man sich nicht verlassen, ist die Duldung hierrunter fallen als Beispiel 97% der Gaming Channel. hier wird die Nutzung des Materials aus marketingtechnischen Gründen geduldet.

Gerade für letzteres haben die anbieter in den letzten Jahren zumeist auf ihren Websites schon Blanko Duldungslizenzen eingebaut z.B. Nintendo hat dort sogar ein Programm für gegründet.

Disclaimer:
Grundlegend gibt es hier keine fachmännische Beratung zu rechtlichen Fragen, diese erhält man nur beim geschulten Anwalt! Hier gibt es nur Meinungen und Erfahrungen zum Austausch von Usern.