Voice

Erstellt 4 months ago

Text

Okay Epic Games, anstatt mich jetzt darüber durchgehend aufzuregen, wie hirnrissig es ist, einen Roboter in das Spiel in eine Season einzubauen, trotz aller Aufregung beim Flugzeug, mit dem ihr EINDEUTIG Fortnite Competitive zerstört, werde ich jetzt einen konstruktiven Kommentar verfassen. Falls den Casual-Spielern unter euch diese Nachricht hier nicht passt, wisst ihr ja, wie man downvotet ;). Die Stampfattacke klingt ganz logisch, weil so ein Roboter der mit so vielen Gadgets und Funktionen ausgestattet ist und aus einem robusten Material besteht, im echten Leben auch sehr schwer wäre und so ein Stampf viel anrichten würde. Dass ein Roboter alle paar Sekunden 15 Raketen abfeuert, ergibt keinen Sinn, weil der Roboter niemals unendlich Rakten haben kann. Ich würde vorschlagen, dass dieser auf Lebenszeit nur 20 Raketen abfeuern könnte. Die Schrotschüsse sollten auch durch Laserstrahlen ersetzt werden, weil der Roboter auch niemals unendlich Schrot haben kann aber durch das Laufen Energie produzieren könnte, um diese dann als Laserstrahlen abzufeuern. Im nächsten Atemzug geht es dann auch um das Balancing. Der Roboter sollte maximal 500 HP haben, die Raketen sollten einzeln im Abstand von ungefähr 2-5 Sekunden abgefeuert werden und der Roboter sollte deutlich mobiler sein. Die Raketen sollten deutlich weniger Schaden machen, wobei ich zu 35 Schaden tendieren würde. Die Stampfattacke könnte einen etwas längeren Cooldown haben. Allgemein sollte der Roboter aus Arena entfernt werden beziehungsweise aus allen Modi und Cups, für die man sich durch Arena qualifizieren kann, weil man mit dem Roboter viel zu leicht Punkte bekommt und man durch diesen zu leicht Punkte bekommt. Ihr könntet ja auch einen Modus, vergleichbar mit Air Royale, einfügen, mit dem ungenervten Roboter einfügen, aber bitte lasst da die gewöhnlichen Modi raus.
So, ich bin jetzt auf alle relevanten Punkt eingegangen, habe meine Aussagen begründet und Verbesserungsvorschläge gegeben